Zinnwerke | ein Raum für Kreative, ein Ort für alle in Hamburg Wilhelmsburg

Die Wilhelmsburger
Zinnwerke

Ein Haus der Zukunft.

Schau.
Spiel.
Platz.

Die Wilhelmsburger Zinnwerke sind Hort und Heimat für Menschen, Selbstständige, Unternehmen, Aktivist*innen, NGOs, Künstler*innen, Kreativschaffende und gemeinwohlorientierte Projekte und Initiativen. In all unserer Unterschiedlichkeit eint uns die Verbundenheit zum Ort, zum Stadtteil und das Ziel, die Zukunft jeden Tag ein bisschen besser zu gestalten. Wo andere Probleme sehen, erkennen wir die Chancen. Seit 2011 setzen wir uns aktiv für den Erhalt des Industrieareals ein und konnten einen Abriss der Gebäude 2013 mit Unterstützung unserer großartigen Nachbarschaft erfolgreich abwenden. Das Gelände am Veringhof 7 besteht aus einem 7.000 m² großen Garten- und Freigelände, dem ehemaligen Maschinengebäude mit 800 m² Fläche sowie einer daran angrenzenden, imposanten Halle mit etwa 2.800 m².


Im Maschinenhaus befinden sich heute Ateliers, Büros und Werkstätten sowie ein großer Coworking-Bereich. Neben dem bereits aktivierten Raum liegen die einstigen Elektrolyse-Hallen. Um diese langfristig nutzen zu können und für den Ort eine Planungssicherheit zu bekommen, befinden wir uns seit 2019 in konkreten Gesprächen mit Politik und Verwaltung in Stadt und Bezirk.

5X8A0488_web

Das Haus

Zinnwerke_PeterKabel_uebersicht

Ein Relikt aus der industriellen Vergangenheit, ein steinerner Zeuge der wechselvollen Geschichte Wilhelmsburgs und ein Labor der Zukunft. All das sind die Wilhelmsburger Zinnwerke.

Die Menschen

ZWW_.portraits_Platzhalter2

Wer denkt hier vorwärts? Wer werkelt im Inneren der Zinnwerke  an der Zukunft? Und wie kann ich da auch ein Teil von werden? 

Die Projekte 0 Veranstaltungen

09_5X8A0804_web

Was geht bei uns so ab? Und vor allem: Wann? Ihr wollt mehr über die regelmäßigen Aktivitäten, das Programm und Termine wissen. 

Wir halten euch gern auf dem Laufenden was in den Zinnwerken passiert

 © Zinnwerke